CAS genesisWorld

CAS Merlin – Die CPQ Software

17. August 2022 | Gitte Heidecke
Icon-Wolke zu CAS Merlin CPQ

Für Unternehmen mit einem komplexen Produktportfolio kann die Angebotserstellung mühselig und fehleranfällig sein. Dafür gibt es CPQ Software, die Vertriebsteams technisch unterstützt. Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag den CAS Configurator Merlin CPQ vor.

Was ist CPQ Software? 

First things first - was steckt eigentlich hinter dem Kürzel CPQ? Der Begriff Configure Price Quote wird dem Vertriebsprozess zugeordnet. Dabei geht es darum, Produkte und Dienstleistungen, die sehr individuell auf den Kunden bezogen und/oder reich an Varianten sind, zu konfigurieren und mit einem Preis zu versehen. Diese Konfiguration und Preiskalkulationen dient als Basis für das Angebot.

Der Prozess kann sehr aufwendig sein. Deshalb gibt es CPQ Software, die den Vertrieb technisch auf Basis von Regeln und Automatismen unterstützt. In der Regel ist diese mit einem ERP-System verbunden oder direkt integriert.

Was kann CAS Merlin?

Zunächst einmal genau die oben beschriebenen Funktionen, die ein CPQ so können muss. CAS Merlin setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, die Sie individuell und flexibel passend zu den Anforderungen Ihrer Branche zusammenstellen können. Im Standard liefert das Tool zwei grundlegende Module: M.Sales sowie M.Model.  

Das Modul M.Sales bietet eine schnelle Angebotserstellung im Corporate Design Ihres Unternehmens auch bei komplexen Produkten mit zahlreichen Varianten. Dank künstlicher Intelligenz unterstützt es den Vertrieb mit Hilfe von Empfehlungssystemen für passende Konfigurationen. Durch einen Abgleich des Regelwerks meldet Ihnen das System sofort, wenn eine Zusammenstellung nicht machbar ist. Das reduziert sowohl die Fehlerquote als auch den Zeitaufwand bei der Angebotserstellung. Außerdem schlägt es passendes Zubehör für Ihr Up- und Cross-Selling vor - um nur ein paar der Funktionen aufzulisten.

Screenshot der Anwendung CAS Configurator Merlin Modul M.Sales
Mit M.Sales behalten Sie alle Produktinformationen im Blick (© CAS Software AG)
 

Im Modul M.Model schaffen Sie die Voraussetzung für die oben genannten Funktionen. Sie erstellen hier Ihr Regelwerk, das skalierbar ist und direkt nach der Modellierung getestet werden kann. Es ist quasi das Gehirn der Software, denn hier liegen Ihr gesamtes Produktwissen sowie die Logiken und Abhängigkeiten. Hier können Sie auch Dokumentenvorlagen für Ihr Vertriebsteam hinterlegen.

Für einen Überblick zu den weiteren Modulen und ihren Funktionen lesen Sie mehr auf cas-merlin.de.

Bei all den Produktdaten und -infos – nichts geht über eine persönliche Einschätzung eines erfahrenen Software-Nutzers. Daher haben wir unseren Kollegen und Produkt-Verantwortlichen für CAS Merlin CPQ ein paar Fragen gestellt. Hier ist sein Feedback zur Software.

Interview mit Franz Oelsner, Account Manager Sellmore

Was sind deine Top-Funktionen bei Merlin, die super nützlich für den Vertriebsalltag sind? 

Ganz klar: Man kann schnell und einfach eine Produkt-Konfiguration und daraus ein Angebot erstellen. Aber man muss hier etwas ausholen – CAS Merlin ist nicht einfach nur eine Website für das eigene Unternehmen. Man kann auch seinen eigenen Endkunden eine Konfiguration zur Verfügung stellen (Modul M.Customer). Z.B. können meine Kunden eine Produktkonfiguration selbst erstellen, aus der daraus resultierenden Angebotsanfrage entsteht eine Verkaufschance. Ein Berater kann diese Grobkonfiguration des Kunden in Merlin CPQ finalisieren und als vollständiges Angebot versenden.

Screenshot der Anwendung CAS Merlin CPQ Gesamtprozess Endkundenkonfigurator
Der Gesamtprozess vom Endkundenkonfigurator (© CAS Software AG)

Die Software unterstützt somit nicht nur den Vertrieb, sondern auch das Marketing indem es ein tolles Tool für den Kunden bereitstellt.  

Noch ein spannender Punkt zu CAS Merlin: Es unterstützt auch technische Angebote. Das heißt, Merlin kann technische Zeichnungen gemäß individuellen Konfigurationen erstellen.

Kann ich Merlin CPQ auch mit anderen CRM-Systemen nutzen?

Ja. Natürlich gibt es eine Standardschnittstelle zu CAS genesisWorld, die einen optimalen automatischen Datenaustausch gewährleistet, da CAS Merlin bereits tief in das hauseigene CRM integriert ist.

Allerdings kann CAS Merlin auch als Stand-alone-Lösung genutzt und mit allen anderen CRM-Systemen verwendet werden.

Ist die Integration von CAS Merlin in die eigene IT-Systemlandschaft also auch die Verbindung zu anderen CRM-Systemen sehr aufwendig? 

Nein. Die Software ist dank einer offenen Systemarchitektur flexibel und anpassbar und verfügt bereits über zahlreiche Konnektoren zu verschiedensten Systemen.

Sollten Ihre Wunschsysteme doch noch nicht in der Liste auftauchen, können Sie mit Hilfe unserer eigenen Synchronisationsplattform Syncler das Merlin auch an Ihr ERP- und/oder CRM-System anbinden.

grafische Darstellung Merlin CPQ zwischen ERP und CRM
(© CAS Software AG)

Ist CAS Merlin als On-Premises- oder Cloud-Lösung verfügbar? 

Es liegt alles in der Cloud, was die entsprechenden Vorteile mit sich bringt.

  • Flexible Miete von den aktuell benötigten Modulen
  • Keine Sorge und Kosten rund um das Thema Hosting und Wartung der Software
  • DSGVO-konformes Hosting in Deutschland, „Software made in Germany“
  • Hoher Einmalinvest zu Projektbeginn entfällt, dafür gibt es im Abo ein individuelles Paket inkl. transparenter Kosten

Wer dennoch lieber eine On-Premises-Lösung bevorzugt, kann auch mit dieser versorgt werden.

Was ist noch wichtig zu wissen? 

Das CAS Merlin CPQ ist ein Konfigurator für den Mittelstand mit tollen Funktionen. Eigentlich kommen solche Tools aus dem Konzernumfeld. Diese sind sehr teuer.

Was jeder – zukünftige – Anwender auf dem Schirm haben sollte: Es braucht ordentlich Manpower bei initialen Setup.  Denn bevor es richtig losgehen kann, müssen Produkt- und Preislisten, Regelwerke und Dokumentenvorlagen modelliert werden.

Robert Krautmann
Mein Name ist Robert Krautmann. Gerne unterstütze ich Sie bei fragen zum Thema.

Zusammenfassung & Vorteile von CAS Merlin QPQ 

Mit der CAS Merlin CPQ Software lassen sich variantenreiche und sehr komplexe Produkte oder Dienstleistungen einfach, fehlerfrei und ganz individuell nach den Kundenwünschen konfigurieren und bepreisen. Das System unterstützt den Vertrieb dabei dank künstlicher Intelligenz und vorab definierter Regelwerke. Das Ergebnis ist ein individuelles Angebot für den Interessenten.  

Vorteile von CAS Merlin 

  • Mehr Effizienz bei der Vertriebsarbeit dank schneller Produktfindung sowie fehlerfreier Erstellung von Angeboten
  • Flexibilität zur Anpassung an Kundenbedürfnisse
  • Zeitersparnis bei der Angebotserstellung
  • Aktuelles Produktwissen und Wissenstransfer innerhalb des Unternehmens

Der CAS Configurator Merlin bietet neben den Standard Module M.Sales und M.Model noch Erweiterungsmöglichkeiten. Darunter gehören z.B. M.Customer, der Konfigurator für die Kunden und M.Hub, eine Kollaborationsplattform für alle Stakeholder.

Es gibt eine Reihe von Standard-Konnektoren zu anderen Systemen. Mit Hilfe des Synclers von Sellmore können auch weitere Schnittstellen entwickelt werden.

Sellmore ist offizieller CAS Merlin Partner

Sie haben weitere Fragen zu CAS Merlin oder überlegen, ob und welche Lösung zu Ihrem Unternehmen und Ihren Prozessen passen würde? Gemeinsam gehen wir mit Ihnen die Möglichkeiten durch. 

Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf: Zum Kontaktformular 

Artikel teilen

Schlagworte dieses Artikels