Sage CRM

Sage CRM 2024 R1 - Effizienzsteigerung für Ihre Geschäftsprozesse dank neuer Funktionen

16. Mai 2024 | Clarissa Jürgas
Update Sage CRM 2024 R1

Mit dem neuen Release bringt Sage CRM 2024 R1 eine Vielzahl von Verbesserungen und neuen Funktionen mit sich, die die Benutzererfahrung und die Effizienz steigern. Lassen Sie uns einen Blick auf die wichtigsten Neuerungen werfen:

Neue Funktionen und Verbesserungen im Überblick

  • Flexibilität in der Sortierung der Favoritenliste
  • Mehr Kontrolle über externe URLs in Website-Elementen
  • Formatierung von Textfeldern
  • Datensätze mit Tags einfach klassifizieren
  • Unterstützung für 64-Bit-Version der Java Runtime Environment

Flexibilität in der Sortierung der Favoritenliste

Benutzer können jetzt ihre Favoritenliste in Sage CRM nach ihren Wünschen sortieren. Die neue Option “Häufig verwendete sortieren” ermöglicht es, Einträge entweder alphabetisch (von A bis Z) oder chronologisch (von alt nach neu) zu ordnen. Dies erleichtert die schnelle Navigation zu den am häufigsten verwendeten Elementen.

Mehr Kontrolle über externe URLs in Website-Elementen

Sicherheit ist ein zentrales Anliegen in Sage CRM 2024 R1 – Systemadministratoren haben daher nun die Kontrolle über externe URLs in Website-Elementen. In den Einstellungen für das Systemverhalten finden Sie künftig das Kontrollkästchen „Externe URLs in Website-Elementen zulassen“. Durch Deaktivieren dieses Kästchens können Sie die Sicherheit von Sage CRM erhöhen und Benutzer vor böswilligen URLs schützen.

Bitte beachten Sie, dass das Zulassen externer URLs in Website-Elementen standardmäßig deaktiviert ist und alle externen URLs in Ihren Website-Elementen nach dem Upgrade auf Sage CRM 2024 R1 nicht mehr funktionieren.

Formatierung von Textfeldern

Die Bearbeitung von mehrzeiligen Textfeldern in Sage CRM wird komfortabler. Benutzer können Texte nun fett oder kursiv formatieren sowie Zeilenumbrüche einfügen. Dies verbessert die Lesbarkeit und ermöglicht schnellere Einblicke in wichtige Informationen.

Datensätze mit Tags einfach klassifizieren

Ein neues Tagging-System erleichtert die Organisation und den Zugriff auf Datensätze. Ähnlich wie Hashtags in sozialen Netzwerken können Benutzer Labels bzw. Schlüsselworte – die sog. Tags – erstellen und Datensätzen zuordnen. Die Tags sind in Ticket-, Firmen-, Interessenten-, Angebots-, Auftrags-, Verkaufschancen-, Personen- und Lösungsdatensätzen verfügbar und global für alle Benutzer sichtbar, die zum Anzeigen des Datensatzes berechtigt sind. Systemadministratoren können die Tags verwalten und die Benutzer können Berichte und Gruppen basierend auf den Tags konfigurieren.

Unterstützung für 64-Bit-Version der Java Runtime Environment

Sämtliche Sage CRM-Komponenten sind jetzt mit der 64-Bit-JRE kompatibel. Wenn auf dem Server, auf dem Sage CRM bereitgestellt wird, keine 64-Bit-JRE installiert ist, wird diese automatisch vom Setup-Programm installiert. Dies verbessert die Leistung und Skalierbarkeit von Sage CRM. 

Und wo wir schon einmal bei Neuerungen sind: Ab sofort wird nur noch das Theme „modern“ vom Hersteller unterstützt.

Aber keine Scheu vor Veränderungen – gemeinsam wuppen wir das!

Die neuen Funktionen bergen das Potenzial, Ihre Arbeit mit Sage CRM effizienter zu gestalten und so Ihre Geschäftsprozesse zu optimieren. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie diese neuen Features für Ihr individuelles Projekt nutzen können, dann setzen Sie sich mit Ihrem Sellmore Account Manager in Verbindung oder nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten auf der Webseite. Für ausführlichere Informationen zu Sage CRM 2024 R1 empfehlen wir Ihnen auch das Help Center von Sage CRM.

Artikel teilen

Sellmore CRM Blog

Lesen Sie mehr über Best Practices im Kundenbeziehungsmanagement sowie über aktuelle Trends aus den Bereichen Marketing, CRM, Projektmanagement, Vertrieb, IT und Service.

Zum CRM-Blog