Sage CRM

Sage Summit 2017

14. März 2017 | Sellmore
Sage Summit 2017
Sage Summit 2017

Am 8.3.2017 gastierte die Sage Summit World Tour im Gasometer Berlin – ein Feuerwerk der disruptiven Ideen. Sellmore war Sponsor, hatte einen Stand und viele gute Gespräche. Stargast war der Sage CEO Stephen Kelly, mit dem wir auch sprechen konnten.

Auf dem Summit wurde das neue Produkt Sage Live gelauncht, das in der (Cloud-) Zukunft neben Sage One (für kleinste Unternehmen) und X3 (Enterprise Markt) den Mittelstand und damit den Hauptmarkt von Sage bedienen soll.

Sage Live ist als App auf der Salesforce Plattform angelegt und man kann damit bekommen, wovon viele Anwender schon immer träumen: ERP und CRM auf einer Plattform, einer Datenbank ohne Schnittstellen.

Mit dem Wort „Multidimensional“ bezeichnet Sage eine neue Denkart im Rechnungswesen: durch taggen von Vorgängen kann man nach beliebigen Dimensionen auswerten. Besonders interessant sind zu konfigurierende Buchungsregeln, die eine automatische Verbuchung von vielen Geschäftsvorfällen erlaubt. Mit Sage Live werden einige Grundregeln aufgebrochen und andere Dinge neu durchdacht oder strukturiert – ein innovativer Ansatz. Alle mobilen Geräte – bis zur Apple Watch – werden durch die Salesfore Plattform unterstützt und können in Sage Live Auskunft geben oder Vorgänge bearbeiten.

Sellmore ist einer der ersten Sage Live Berater in Deutschland und als Salesforce Registered Partner mit den nötigen Zertifikaten gerüstet, um auch mit der Plattform umgehen zu können.

Artikel teilen

Sellmore CRM Blog

Lesen Sie mehr über Best Practices im Kundenbeziehungsmanagement sowie über aktuelle Trends aus den Bereichen Marketing, CRM, Projektmanagement, Vertrieb, IT und Service.

Zum CRM-Blog

Schlagworte dieses Artikels