Vergleich Sage xRM (Modul der Sage 100) vs. Sage CRM

von Michael Noack, Geschäftsführer bei Sellmore

Im Frühjahr 2018 hat sich Sage entschieden, das Paket Bauknecht Softfolio CRM zu kaufen und in seine Produktlinie Sage 100 zu integrieren. Der Interessent hat nun die Auswahl, ob er zu seinem Sage 100 Paket das Modul xRM oder aber Sage CRM erwirbt.
Wir werden immer wieder nach den Vor- und Nachteilen der beiden Produkte gefragt und versuchen uns im Folgenden an einer Abgrenzung, die unsere individuelle CRM-Sicht auf die Produkte enthält*.  weiterlesen

Salesforce Schnittstelle für klassische Sage Produkte

Sage hat mit Sage Live ein heißes Eisen im Feuer, um das Thema ERP + CRM in der Cloud auf der Salesforce Plattform (und ohne Schnittstellen) zu lösen. Mehr dazu hier.

Aber was ist mit der „alten Welt“? Mit den klassischen deutschen Sage Produkten wie OfficeLine, Sage 100*, SNC (Classic Line), Sage 50 Quantum*, Wincarat, vielleicht auch Sage B7? Wie sieht es da mit der Integration in Salesforce aus?

Sellmore entwickelt heute für Sage die CRM/ERP Schnittstellen und setzt dafür das Integrationsprodukt SIS ein. Was liegt also näher, als dafür auch einen Salesforce Connector anzubieten?

Und so folgt der logische Schritt: Mit dem hier und jetzt angekündigten Connector zur Salesforce Sales Cloud können wir ab sofort alle genannten deutschen Sage Produkte (Office Line, Sage 100*, SNC (Classic Line), Sage 50 Quantum* und Wincarat) an Salesforce anbinden und Stammdaten austauschen/synchronisieren.

Dazu kommen noch weitere ERP Produkte, für die es auch SIS Schnittstellen gibt. Aktuell sind das Axapta, APplus und BIOS-2000. Weitere werden folgen.

Anfragen dazu bitte an info@sellmore.de

*Die Bezeichnungen Sage 100 und Sage 50 werden in verschiedenen Ländern für verschiedene Produkte verwendet, die absolut nichts miteinander zu tun haben. Dieser Artikel bezieht sich ausschließlich auf die in Deutschland und Österreich vertriebenen Versionen.

Neue Schnittstelle Sage CRM zu Sage OfficeLine

Viele Kunden und Business Partner wünschen sich mehr, als die Standardschnittstellen zwischen ERP (hier: Sage OfficeLine) und CRM (hier: Sage CRM) heute bieten.

Auf der Wunschliste ganz oben stehen:

  • Robuste Synchronisation, höhere Stabilität und Fehlertoleranz
  • Nachverfolgbarkeit bei Fehlern bis hin zum Rollback
  • Einstellung Sync-Richtung auf Feldebene
  • individuelle Anpassbarkeit
  • Bedienung von mehreren Mandanten
  • intelligente Lösungen für unterschiedliche Datenstrukturen (Beispiel Konten oder abweichende Lieferadressen)
  • individuelle Anzeige von kundenbezogenen ERP Daten
  • Auswerten von Bewegungsdaten aus dem EPR (Umsatz, Artikel usw.) und Aktivitätsdaten aus dem CRM in einem Bericht
  • Kombination von lokalem ERP System und Sage CRM in der (einer) Cloud
  • einfache Installation und Administration

Da auch wir Kundenwünsche hatten, die durch vorhandene Software nicht zu befriedigen war, haben wir im September 2014 angefangen, den Sage CRM Integration Server (kurz SIS) zu entwickeln. Im Pflichtenheft waren alle obigen Punkte aufgeführt (und noch einige mehr).

Heute haben wir mit dem SIS Release 1.2 das Ziel erreicht. Die Wunschliste ist abgearbeitet, das Produkt läuft stabil und so, wie wir es erwartet haben.

Für die Kommunikation mit Kunden und Partnern haben wir ein Forum eingerichtet, in dem auch die Software zu finden ist: forum.sellmore.de
In den Release-Notes findet man alle Informationen zum Produkt.

Für die einfache Administration haben wir die Möglichkeit geschaffen, Synchronisations-Prozesse und Datendienste als XML Vorlage zu ex- und importieren und damit wiederverwendbar zu machen. Das Forum bietet auch dafür eine Austauschplattform für Kunden und Partner.

Letztendlich ist der SIS als klassische Middleware in der Lage, jegliches IT System an Sage CRM anzubinden und Daten zu transportieren, auszutauschen oder zu synchronisieren. Gern nehmen wir dazu Anfragen entgegen: info@sellmore.de

sellmore ProjectSuite für Sage CRM

Nachdem wir sehr viele Erfahrungen mit unserem "ProjektManager für Sage CRM" sammeln konnten, haben wir ein komplett neues Produkt entworfen: die ProjectSuite für Sage CRM.

Während der ProjektManager über die Jahre (auch mit den Anforderungen der Kunden) gewachsen ist, ist die ProjectSuite für Sage CRM ist eine cleansheet-Entwicklung und beachtet von Anfang an die Sprache der Projektmanager. Wir lehnen uns erstmals an die Normenreihe für Projektmanagment (DIN 69901) an.

Wir haben das Produkt in Modulen angelegt und erstmalig ein Benutzer-Lizenz eingeführt (ProjekManager gab es nur als Serverlizenz). Das könnte bei dem einen oder anderen Kunden, der nicht den ganzen Funktionsumfang braucht, Kosten sparen. Sondereinsatzfälle können hier besser berücksichtigt werden.

Die Module der ProjectSuite für Sage CRM sind: Basis, Vorgänge und Ressourcen, Zeiterfassung, Abrechnung.

In der Abrechnung ist eine Übergabe an Warenwirtschaft oder Buchhaltung vorgesehen. Import und Export von und nach MS Project und Export nach MS Excel sind ebenfalls vorhanden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Produktseite.Vorgaenge_Gantt_mit_Basisplan

Technischer Hinweis zu Sage CRM und IE11

Bei Problemen mit Scriptfehlern im Sage CRM hilft es oft, beim Internet Explorer die Sicherheitszone "lokales Intranet" für die Sage CRM URL einzustellen. Da bei update auf IE11 die Einstellungen zurückgesetzt werden, muss dies jeweils neu gemacht werden. So geht es:

  • Aufruf des Sage CRM im Internet Explorer
  • IE Einstellungen (Zahnrad rechts)
  • Internetoptionen
  • Sicherheit -> Lokales Intranet
  • die Schritte 1 bis 3 (s. Screenshot, bei 3 sollte Ihre Sage CRM URL angezeigt werden)
  • dann mit F5 die Seite neu ladenzone

Sage CRM Schnittstelle zu CleverReach

Trotz rechtlicher Unsicherheiten boomt das E-Mail Marketing. In Verbindung mit einem CRM System kann man Kunden und Interessenten informieren und den Erfolg der Werbung kontrollieren.

Es gibt gute Gründe dafür, Versendung und Management von z.B. Newslettern professionellen Dienstleistern zu überlassen. Derer gibt es viele, einige kommen in unserem Kundenkreis immer wieder vor (s.u.).

Wir haben jetzt eine neue Schnittstelle von Sage CRM zum erfolgreichen Anbieter CleverReach entwickelt. Das Sage CRM Addon basiert wieder auf unserem Bestseller MarketingCenter und kann damit mit den wertvollen Gruppenfunktionen arbeiten.

sellmore hat nunmehr Connectoren von Sage CRM zu folgenden E-Mail Marketing Anbietern im Programm:

CleverReach (neu, mehr dazu)
Swiftpage (Standard im Sage CRM)
Mailingwork (jetzt auch zu Version 3)
emarsys (auf Projektbasis)

Gern realisieren wir auf Anfrage weitere Anbindungen.